Weilburger Straße 1
61250 Usingen
(Parkplätze hinter dem Gebäude)

Videosprechstunde

Botulinumtoxin®

Faltenbehandlung
mit Botox

Die Faltenbehandlung mit Botox ist eine effektive und sehr verbreitete Methode mimische Falten zu glätten.

Die Behandlung eignet sich besonders gut, um Sorgenfalten, Zornesfalten, Krähenfüße und Falten um den Mund oder im Halsbereich natürlich zu minimieren.

 

Bahandlungsdauer

ca. 20 Minuten

Bahandlungsfrequenz

6 Monate

Betäubung

praktisch schmerzfrei

Ergebnis

Nach 6 Tagen

Botox

Botulinumtoxin®

Durch die Anspannung der Gesichtsmuskeln entstehen mit zunehmendem Alter sogenannte Mimikfalten.

Um diese unbewussten Gesichtsregungen und dadurch entstehenden mimischen Falten abzuschwächen, wird die Substanz mit der muskelentspannenden Wirkung (Botox) selektiv in die Gesichtsmuskeln injiziert. 

Ergebnis: Glatte frische Haut ohne dass Ihre Mimik und Ihr Ausdrucksvermögen darunter leiden.

Zornesfalten

Hängende Mundwinkel

Augenlidhebung

Halsfalten

Stirnfalten

Anwendungsbereiche

Was ist Botox?

Botulinumtoxin®

Botox ist die Abkürzung für Botulinumtoxin Typ A, ein natürliches Protein, das biotechnologisch aus einem Bakterium gewonnen wird.

In der Medizin kommt eine extrem stark verdünnte Form von Botulinumtoxin A zum Einsatz, die bei fachgerechter Anwendung u. a. eine faltenglättende Wirkung hat, ohne gefährlich zu werden. Nach einer Injektion baut sich die Wirkung langsam auf und erreicht nach etwas 10 Tagen ihren Höhepunkt.

Botox wird nicht nur in der ästhetischen Medizin eingesetzt, sondern auch zur Therapie neurologischer Bewegungsstörungen, bei Spannungskopfschmerzen, Zähneknirschen, krankhaften Schwitzen oder Migräne.

Um Hämatome zu vermeiden, empfehlen wir eine Woche vor der Faltenunterspritzung keinen Alkohol zu trinken und zwei Wochen vorher keine entzündungshemmende Medikamente der Aspirin zu nehmen.

Zunächst wird das behandelnde Areal gründlich desinfiziert und anschließend mit einer feinen Kanüle das Botulinumtoxin (Botox) in die gewünschten Stellen injiziert. Nach der Behandlung sollten Sie einen Tag lang Sportaktivitäten und Saunagänge auslassen. Auch  Alkohol, Zigaretten, Gesichtsmassagen oder übertriebenes Drücken der behandelten Areale sollten Sie eine Woche lang weglassen.

Die ersten Effekte sind sofort spürbar und nach einigen Tagen sichtbar.  Die volle Wirkungsdauer wird nach etwa zwei Wochen erreicht.

Die Dauer ist von Person zu Person unterschiedlich. Durchschnittliche hält die Wirkung zwischen 3 und 6 Monaten.

Die Faltenbehandlungen sollte zu Anfang mindestens alle drei Monate erfolgen. Mit wiederholten Injektionen wird der Muskel schwächer, so dass sich die Zeitabstände für die Botox-Injektionen verlängern.

Werden individuell nach Materialverbrauch berechnet.

Botox Behandlung

In drei Schritten zum natürlichen Ergebnis:

Finde uns bei Instragram

@dermataunus

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner